Wedding 2.0

P1020209

Eckkneipen zu Technologiezentren

Osram, AEG, Rotaprint, Telefunken – im Wedding war schon immer High-Tech zu Hause.
Zur Krönung entstand in den 1980ern in der Brunnenstraße das „Silicon Wedding“, wie der Berliner es sogleich benannte, unter anderem eine gigantische Siemens-Nixdorf-Computerfabrik die auch bald gigantisch pleite gehen sollte.

Auch wenn der Wedding dem kalifornischen Techno-Tal bei Seattle nie wirklich ernsthafte Konkurrenz machen konnte, sollte man des Weddingers technologisches Talent nicht unterschätzen.

_MG_3345

„Conni 1“ – Virenfrei und Spass dabei!

_MG_3347

Fotos: Michael Kuchinke-Hofer, Axel Völcker

Kommentieren ist momentan nicht möglich.