Die Partnerstädte des Weddings – Teil 4: Tourcoing

Tourcon(2)

Das Hotel Ibis im Zentrum von Tourcoing

Von Hamm bis Higashiosaka Teil 4: Tourcoing

von Franck Soucie (Frank Sorge)

Die sechs Autoren der Weddinger Lesebühne Brauseboys stellen die sechs offiziellen Partnerstädte 
des Bezirks Wedding vor.

Allo, ihr Menschen von die Wedding. Isch abe nicht gewesen bei euch, aber isch komme aus Tourcoing, was ist die schöne Partnörstadt von die Weddinge. Abör isch abe gelesön viel über die Wedding, es gibte viele Änlisches. Sie sind im Norden von die Stadt Berlin und wir sind in die Norden von Fronkreisch, gleisch bei die belgische Grönze, und es gibt ähnlische Menge an Person, undertausend ungeföhr.

Tourcoing ist „la créative“ unter die Städte, es gibt viele Théâtres und auch ein Zentrüm für die Umor ier. Isch sehe, Sie sind auch sehr créative. Es ist interessant und auch etwas lustisch, denn isch abe gesehn, Sie aben auch Théâtres und auch Umor in die Wedding. Sie waren auch frühör französische Sektör und es gibt viele Franzose in Ihre Stadt, wir aben auptsächlisch die komische Belgier ier. Isch abe auch gehört, es gibt sogar die Wein in die Wedding, isch kann dasse kaum glaubön, ist das richtisch? Es würde misch freuen, mer über ihrön Stadtteil zu erfahren und bestümmt werdö isch bald besuchen ihre Stadt. Salut!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.